Zweites Barcamp der „Digitalen Helden Limburg-Weilburg“ – Landrat und Staatssekretär zu Gast

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Digitale Helden, Medienpädagogik, Startseiten-News

Inhalte zu Themen wie: Musical.ly, „Whatsapp ist illegal“, Sexting, Urheberrecht, Snapchat, Ask.fm, Onlinesucht, „Instagram-Beichtseiten, u.v.m waren heute Diskussionsstoff für rund 130 Schülerinnen, Schüler und Lehrer im Gymnasium Philippinum in Weilburg. In 15 Workshops erarbeiteten sich „unsere“ Digitalen Helden aktuelles Wissen zu den neuesten Trends und Gefahren aus den Bereichen Smartphone, Social Media und Cybermobbing. Sowohl der Landrat und Schirmherr Herr Manfred Michel, als auch der Staatssekretär im Hessischen Kultusministerium, Herr Dr. Manuel Lösel waren zu Gast und lobten alle Projektteilnehmer für Ihr großes und bedeutendes Engagement. Darüber hinaus wurde der Gaming-YouTuber “Letsreadsmallbooks – Maxim” live über Skype als Interview-Gast in die Aula hinzu geschaltet.
Ein herzliches DANKE SCHÖN an dieser Stelle an den Gastgeber das Gymnasium Philippinum (vertreten durch Frau Nicole Jung und Herrn Ketter) und an den Lions-Club Limburg Domstadt (vertreten durch Herrn Udo Triesch), der die Kosten für das Catering übernommen hat.
Wer sich als SchülerIn oder LehrerIn für das Peer- und Blended Learning Projekt (Hilfe zur Selbsthilfe) Digitale Helden interessiert ist herzlich willkommen unserem Netzwerk beizutreten. Ein ausführlicher Bericht incl. Diashow und Video-Dokumentation folgt demnächst auf unserer Homepage. Sessionplan: 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.