Geocaching und digitale Tourenplanung mit Smartphone und Tablet (Auf Abruf)

ABRUFANGEBOT

SIE sagen Ort, Datum und Uhrzeit
WIR liefern den Inhalt

Dieses Abrufangebot bieten wir allen Schulen und teilweise weiteren Organisationen unseres Landkreises an. Nutzen Sie dafür bitte das Formular unten. Datum, Uhrzeiten, Inhalte sind nach Ihren Wünschen veränderbar.

Datum/Zeit
Date(s) - Mo, 6. Aug 2018 - Mo, 7. Aug 2028
Ganztägig

Veranstaltungsort
Ort Offen/Ihr Wunschort
(Wichtige Hinweise zum Parken und der Anreise durch Klick auf den Namen des Veranstaltungsortes)
Veranstaltung in Kalender hinzufügen:
Apple, Android und andere: Apple, Android und andere
0

Kategorien

Akkreditierungssnummer (sofern vorhanden) 0199637902


Inhalte der Veranstaltung

Zielgruppe: Sekundarstufe I/II, Oberstufe, Berufsschule

Erlebnispädagogik: Mobile Abenteuer für Jugendhilfe und Schule.

Drei Tage Outdoortraining, Geocaching und Tourenplanung mit Hilfe interaktiver Guides für Smartphone und Tablet (Geocaching.com + Actionbound)

In dieser Veranstaltung kombinieren wir digitale Bildung mit analogem Naturerlebnis. Medienkompetenz – als die 4. Kulturtechnik neben dem Lesen, Rechnen und Schreiben, soll im Einklang mit sportlicher / körperlicher Leistungsanforderung vermittelt werden.

In einer Kleingruppe erlernen die LehrerInnen / TeilnehmerInnen die Grundlagen zur Beherrschung der Apps/Programme, um sie dann im Team naturnah und praxis- und handlungsorientiert zu erproben.
Am Ende der Aus- / Fort- und Weiterbildung steht das fertige „intelligente“ Produkt, das in Kooperation mit den KollegInnen hergestellt wird: ein neuer Bound (multimediale Erlebnistour), ein neuer Cache (Schatzsuche/ Rally).
Ziel ist es, die TeilnehmerInnen zu Multiplikatoren in der Schule / in der Jugendarbeit auszubilden und auch zu Klassenfahrten zu befähigen.

In einer Kleingruppe erlernen die LehrerInnen / TeilnehmerInnen die Grundlagen zur Beherrschung der Apps/Programme, um sie dann im Team naturnah bzw. praxis- und handlungsorientiert zu erproben.
Am Ende der Aus- / Fort- und Weiterbildung steht das fertige „intelligente“ Produkt, das in Kooperation mit den KollegInnen hergestellt wird: ein neuer Bound (multimediale Erlebnistour), ein neuer Cache (Schatzsuche / Rally).
Ziel ist es, die TeilnehmerInnen zu Multiplikatoren in der Schule / in der Jugendarbeit auszubilden.

Kreativität, Kooperation, Teamfähigkeit, individuelles, selbstgesteuertes und selbstorganisiertes, lebenslanges Lernen steht im Zentrum der Veranstaltung. Diese in den Lehrplänen (Kerncurricula) geforderten Basiskompetenzen werden mit fachspezifischen (Sport und Geographie) Kompetenzen gemappt:

„Sich orientieren“ mit Karte und Kompass (Orientierungswissen) sowie dem Smartphone (Google Maps, Alpenverein.com, …).

GPS, Gradnetz der Erde, technisches Verständnis, Vergleich Karte / Realität, Verständnis für Streckenverhältnisse Karte / Gelände, Steigung, Gefälle, etc.

Die Weiterbildung qualifiziert weiterhin dazu, Kinder und Jugendliche…
– zu aktivieren und sie herauszufordern, über sich selbst hinaus zu wachsen.
– zur Vereinbarung von Zielen, zur Reflexion von Erlebnissen und zum Transfer gewonnener Erfahrungen in den Alltag einzuladen.
– durch erlebnispädagogische Settings – mit Hilfe eines breiten Methodenspektrums zwischen Natur und Kultur – für soziales Lernen und Persönlichkeitsentwicklung zu gewinnen.

Wichtig! Outdoorkleidung ist unbedingt erforderlich. Weiterbildung findet bei jedem Wetter statt. Donnerstag ist Anreisetag bis 14.00 Uhr, die Veranstaltung endet sonntags gg. 12.00 Uhr! Eigene Mobile Endgeräte (Smart Phone, Tablet) ist mitzubringen!

 

Bei Interesse an solch einer Veranstaltung, tragen Sie sich bitte in das Formular ein. Wir versuchen diese Veranstaltung dann zu organisieren.

Anmeldung zur Veranstaltung

Wenn bisher keine Veranstaltungsteilnahme: Im linken Bereich Daten eingeben
Wenn bereits an Fortbildung teilgenommen: WICHTIG! Die Zugangsaten utnerscheiden sich von der Verleihernummer etc. vom Edupool! Im rechten Bereich Zugangsdaten eingeben (wurden per Mail zugesendet, alternativ Passwort zurücksetzen) und dann im linken Bereich Buchung bestätigen. Sollte die Fehlermeldung erscheinen, dass der Schulname fehlt, ist dieser im Profil unter http://mzlw.de/wp-admin/profile.php zu speichern
Lehrer oder Buchender: Bei einer Gruppenbuchung bitte die Daten des Lehrers oder des buchenden Koordinators unter Teilnehmer 1 eintragen. Für diesen wird ein Zugang auf der Webseite eingerichtet, über den sich die Buchung nachträglich ändern lässt. Der Bereich für Teilnehmer 1 befindet sich ganz unten.
Im Internet Explorer funktioniert außerdem die Autovervollständigung nicht bei der Buchung. Daher bitte leere Felder nur per Tastatureingabe füllen.
Teilnehmerdaten: Die Angabe aller Teilnehmerdaten ist u.a. für die Teilnahmebestätigungen notwendig




Teilnehmer 1


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.