Unterrichtsplanung mit dem Lernschrittkonzept – Kompliziertes leicht verständlich und eigenständig durch u.a. LEGO Serious Play

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Unterrichtstools
Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - Do, 12. Apr 2018
9:30 - 17:00

Veranstaltungsort
Medienzentrum Weilburg
(Wichtige Hinweise zum Parken und Anreise bei Klick auf den Veranstaltungsort)

Kategorien

Akkreditierungssnummer (sofern vorhanden)


Das Lernschrittkonzept ist ein ganzheitliches Unterrichtsdesign zur individualisierten Kompetenzentwicklung im Setting selbstorganisierten und selbstgesteuerten Lernens (SOL). Neben pädagogischen Aspekten werden die Nutzung und Chancen von Lernmanagementsystemen (vorwiegend Moodle) und e-Portfolios (vorwiegend Mahara) und diverse Social-Software- und Webtool-Plattformen betrachtet.

An eigenen Unterrichts-Entwicklungsvorhaben analysieren die Teilnehmer Lehrpläne und erarbeiten sich Kompetenz-Checklisten, an denen die Lernenden Orientierung finden. Die Teilnehmer modellieren an eigenen Vorhaben ein funktionierendes Unterrichtsdesign. Sie arbeiten dabei mit allen im Lernschrittkonzept verankerten Elementen einen gesamten Unterrichtsprozess durch.

Das Fortbildungsangebot beinhaltet die folgenden Elemente: Lernschrittübersicht/ Kompetenzraster, Checklisten/ Lernjobs, Lernschrittplaner, Denkstufenmodell, Fachgespräch, Bewertung.

Lernbegleitung durch die Lehrenden: Teaching, Consulting, Coaching

Zielgruppe: Kolleginnen und Kollegen aus der Sek.I/ II sowie den beruflichen Schulen

Vorkenntnisse: Anwenderkenntnisse in Moodle und Mahara sowie fundamentale Kenntnisse in der Lernbegleitung durch Lerncoaching. Interesse an neuen Methoden wie Flemo oder LEGO Serious Play.

Anmeldung bitte unter http://medien.bildung.hessen.de/lernplattform/fortbildung/anmeldung_fobi/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.