Informationen für Referenten

Ab 500 Euro müssen drei Angebote eingeholt werden oder das Alleinstellungsmerkmal sehr genau begründet sein

Für Honorare muss ein Vertrag mit dem Schulamt abgeschlossen werden. Lehrkräfte aus Limburg-Weilburg-Lahn-Dill sollen nach Maßgabe des Staatlichen Schulamts einen Stundensatz entsprechend der Vertretungsmittel von 26 Euro pro Stunde berechnen. Bitte klären Sie mit dem Staatlichen Schulamt, ob ein Antrag auf Nebentätigkeit notwendig ist.

Ablauf des Honorarvertrags-Prozesses:

  1. Absprache mit Medienzentrum, dass Veranstaltung stattfindet sowie Datum & Inhalt
  2. Informationen für Dienstleistungsvertrag an uns senden (5 Wochen vor dem Termin):
  • Name des Auftragnehmers
  • Geburtsdatum
  • Anschrift
  • Steuernummer
  • zuständiges Finanzamt
  • Kontoinhaber
  • Kreditinstitut
  • IBAN
  • Höhe des Betrags Netto und ggf. Brutto

3. Schulamt sendet Dienstleistungsvertrag und Rechnungsvorlage zu Ihnen
4. Dienstleistungsvertrag unterschrieben und im Original an das Schulamt Weilburg (hier Kontaktdaten) senden (4 Wochen vor dem Termin)
5. Nach Veranstaltung Rechnung im Original an das Schulamt Weilburg (hier Kontaktdaten) senden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.