Digitale HeldenMedienpädagogikStartseiten-News

Schulischer und außerschulischer Jugendmedienschutz – Baustein des Medienbildungskonzepts

Am Montag, 6. Mai 2019 haben sich um 19:00 bis 21:00 Uhr schulische und außerschulische Akteure des Jugendmedienschutzes im DOM-Hotel Limburg unter den Vorzeichen des Digitalpakts getroffen. Eingeladen hat der LionsClub Limburg-Domstadt.

Jugendmedienschutz hat viele Akteure: Schulamt, Polizei, Schulsozialarbeiter, Digitale Helden, Unterstützer aus der Wirtschaft wie den Wirtschaftsjunioren und Fördereren wie dem LionsClub Limburg-Domstadt. Gemeinsam bilden wir ein Netzwerk, was unsere Kinder und Jugendlichen und inzwischen auch Berufsschüler verantwortungsvoll vorbereitet.

Gemeinsam haben wir insbesondere für den neuen Bereich Berufsschule neue Schritte besprochen und die aktuellen Termine und Anmeldeprozeduren abgesprochen. Unten weitere Informationen.

Jugendmedienschutz ist dabei ein wichtiger Baustein im Medienbilungskonzept:

Termine für das Schuljahr 2019/20 (“save the date”):

  1. Online-Anmeldung: bis 29. Mai 2019. Danach bekommt Ihr aus Frankfurt eine Rechnung über 345,- Euro (Anerkennungsbeitrag für die Projekt-Schulen des Landkreises Limburg-Weilburg) oder über 690,- Euro. Die Kosten können über die Landesmittel / das Schulbudget (sonstige Landesaufgaben) beglichen werden.
  2. Lehrer-FoBi (Anmeldung): Montag, 26. August 2019, Kreishandwerkerschaft, Limburg
  3. Barcamp (am Safer Internet Day): Dienstag, 11. Februar 2020 Marienschule/Leo-Sternberg-Schule?
  4. 11. Netzwerktreffen: Montag, 11. Mai 2020, Domhotel Limburg
Zum Hintergrund: Entwicklung der Digitalen Helden 2013-2019

“Medienkompetenz (digitale Kompetenz) gilt für viele fachliche Experten neben dem Lesen, Rechnen und Schreiben als vierte Kulturtechnik. Das Mentorenprogramm „Digitalen Helden“ bildet ihre SchülerInnen und Lehrkräfte nach dem neuesten Stand der Lehre (Lerntheorie des Konnektivismus) aus. Es kann für die medienbezogene Schulentwicklung und weitere zukunftsrelevante Veränderungen an Ihrer Schule ein Mitinitiator sein.

Seit September 2013 hat der Lions Club Limburg-Domstadt, das SSA in Weilburg und der Landkreis Limburg-Weilburg das Programm über 80.000 EUR gefördert. Seit unserer gemeinsamen Zusammenarbeit wurden das Programm mit 12 Preisen und im letzten Jahr mit dem Phineo Wirkt Siegel ausgezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.