Schulpartnerschafts-Projekte mit eTwinning für Grund-, Sekundarstufen- und Berufsschule

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - Di, 28. Mai 2019
14:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Taunusschule Bad Camberg
(Wichtige Hinweise zum Parken und der Anreise durch Klick auf den Namen des Veranstaltungsortes)
Veranstaltung in Kalender hinzufügen:
Apple, Android und andere: Apple, Android und andere
0

Kategorien

Akkreditierungssnummer (sofern vorhanden) 0179054304


Inhalte der Veranstaltung

Der Workshop richtet sich an Lehrkräfte (Grundschule, Sekundarstufe, Berufsschule), die die Möglichkeiten von eTwinning praxisnah kennenlernen möchten. Der Aufwand ist gering. So lassen sich mit kleinen digitalen Projekten authentische Lernsituationen mit Muttersprachlern schaffen, wie im Lehrplan gefordert. Eine praktische Anwendung im Mutterland ist bekanntlich wertvoller als jede Unterrichtsstunde.

Jährliche Projekte genügen können einmal aufgesetzt und dann jedes Jahr neu genutzt werden wie einen Adventskalender über Situationen mit höflichem Verhalten in der Schule. Beginnend von einem regelmäßigen E-Mail-Wechsel unabhängig von der Plattform bis zu großen Mehrmonatigen wissenschaftlich dokumentierten Versuchsreihen inklusive Online-Meetings ist alles möglich.

Große Chance: Gewöhnlich sind sehr viele Gelder übrig für Schulpartnerschaften. Es gibt daher eine große Chance einen kompletten Schüler- und/oder Lehreraustausch finanziert zu bekommen. Kontakte lassen sich zusätzlich zu digitalen Kanälen auch in nachhaltigen internationalen Kontaktseminaren knüpfen. Übernachtungs- und Fahrtkosten werden von Erasmus bezahlt.

Der Workshop gibt einen Überblick zu den Möglichkeiten von eTwinning und TwinSpace und erleichtert den praktischen Zugang. Folgendes Programm ist vorgesehen:

  • 1. Teil: Präsentation
    Potentiale von eTwinning für die Unterrichtspraxis
    Praxisbeispiele (Schwerpunkt Grundschule)
    Aufbau der eTwinning-Plattform, TwinSpace
  • 2. Teil: Praktische Übungen auf der eTwinning Plattform

Ziel des Workshops ist es, die Möglichkeiten von eTwinning kennenzulernen. Sie werden Lust und Mut zu europäischer Projektarbeit entwickeln und werden überrascht sein, was eTwinning für den Unterricht alles zu bieten hat.

Referentin: Judith Momtaz (Grundschullehrerin und E-Twinning-Moderatorin)

Anmeldung bis zum Sa, 18. Mai 2018, 23:00 Uhr unter https://www.kmk-pad.org/veranstaltungen/details/schulpartnerschafts-projekte-mit-etwinning-fuer-grund-sekundarstufen-und-berufsschule-1815.html

Praktische Beispiele:

 

Anmeldung zur Veranstaltung

Wenn bisher keine Veranstaltungsteilnahme: Im linken Bereich Daten eingeben
Wenn bereits an Fortbildung teilgenommen: Im rechten Bereich Zugangsdaten eingeben (wurden damals per Mail zugesendet, alternativ Passwort zurücksetzen) und dann im linken Bereich Buchung bestätigen. Sollte die Fehlermeldung erscheinen, dass der Schulname fehlt, ist dieser im Profil unter http://mzlw.de/wp-admin/profile.php zu speichern
Lehrer oder Buchender: Bei einer Gruppenbuchung bitte die Daten des Lehrers oder des buchenden Koordinators unter Teilnehmer 1 eintragen. Für diesen wird ein Zugang auf der Webseite eingerichtet, über den sich die Buchung nachträglich ändern lässt. Der Bereich für Teilnehmer 1 befindet sich ganz unten.
Im Internet Explorer funktioniert außerdem die Autovervollständigung nicht bei der Buchung. Daher bitte leere Felder nur per Tastatureingabe füllen.
Teilnehmerdaten: Die Angabe aller Teilnehmerdaten ist u.a. für die Teilnahmebestätigungen notwendig




Teilnehmer 1


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.