Mobiles LernenStartseiten-NewsSystematischerPlatzhalterUnterrichtstools und -methoden

Hessische Medienzentren als „Lernende Organisation“: Das ePortfoliosystem Mahara

Mahara ist das vom Hessischen Kultusministerium für hessische SchülerInnen, LehrerInnen und Schulen kostenfrei zur Verfügung gestellte ePortfoliosystem. Den konkreten Nutzen für Unterricht und Lehrerfortbildung stellte Jannetje Egbers der Lehrkräfteakademie heute den MedienzentrenleiterInnen des Verbunds Mittelhessen im Mauszentrum Gießen vor. Vom Medienzentrum Limburg-Weilburg waren Rainer Wiederstein (Leiter) und Florian Kurrle (IT- und Medien-Training und -Beratung dabei).

Mahara, so Egbers, sei wie ein „Facebook für die Schule“. In Kombination mit dem LMS (Lern-Management-System) Moodle bietet es SchülerInnen die Möglichkeit Ihren Lernfortschritt zeitgemäß digital zu dokumentieren. Mahara motiviert SchülerInnen besonders und verbessert ihre Reflektionsfähigkeit, Selbstorganisation und individuelles, selbständiges, projektorientiertes und ergebnisorientiertes Lernen. Mahara ermöglicht mobiles E-Learning in Teams und Lerngruppen: Kollaboration inkl. Feedback von allen Beteiligten.

Die Erkenntnisse werden u.a. in einen Online-Kurs (MOOC) inkl. Präsenzangebote zum Thema Trickfilm münden. Er startet nach aktueller Planung Anfang 2019. Wenn Sie dazu auf dem Laufenden bleiben möchten, tragen Sie sich gerne in unsere E-Mail-Liste für den Bereich Online-Kurs Trickfilm ein: eepurl.com/cK75hT

Mehr zum Thema: „Was ist ein ePortfolio?“ ,“Was ist Mahara?“ und wie melde ich mich und meine Schule an, erfahren Sie auf dem Hessischen Bildungsserver. Gerne helfen Ihnen aber auch Florian Kurrle und Rainer Wiederstein vom Medienzentrum Limburg-Weilburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.