Startseiten-NewsUnterrichstmaterialUnterrichtstools und -methoden

Hamsterlernen.de: Schultipps zur Corona-Pause für Kinder, Eltern, Lehrer

Täglich neue Ideen für Grundschulkinder, auch während der Osterpause: Sportideen, Bastelvorschläge und Lernideen für die Nutzung von Medien zur Förderung der Kreativität

Hamsterlernen (vom Zentrum für Medienbildung der PH Gmünd) versucht hier Kindern, Eltern, Lehrkräften und Lehrenden dabei zu helfen, auch in dieser schwierigen Zeit „Bildungsvorräte“ anzulegen. Dabei geht es nicht nur um Lesen, Schreiben, Rechnen, sondern um eine Allseitige Bildung, die auch die emotionale, soziale, ästhetische, motorische, digitale, naturwissenschaftliche und sozialwissenschaftliche Bildung im Auge behält. Dabei ganz nach dem Motto: nicht für den Test, sondern für das Leben lernen wir.

Lisa Göllner

Kinder

Täglich jeden Morgen um 8 Uhr tolle, neue Ideen, was Sie zu Hause mit und ohne Medien machen können. Der Hamsterlernen-Stundenplan bietet tolle Anregungen für Kinder zum Mitmachen, die insbesondere darauf abzielen, dass Kinder nicht pausenlos in der Glotze eine Serie nach der anderen schauen oder auf dem Smartphone ein Spiel nach dem anderen spielen.

Mit Padlet erstellt

Eltern

Kinder zuhause sinnvoll fördern und betreuen? => Hier erhalten Eltern Informationen und finden u.a. Hinweise, wie Kindersicherungen an PC und Handy aktiviert werden können, wie Pausen mit Kindern gestaltet werden können und wie sie die Kinder bei ihren vielfältigen Medienerlebnissen in der Corona-Pause nicht alleine lassen:

Mit Padlet erstellt

LehrerInnen

In diesem Bereich erhalten Lehrkräfte nicht nur Informationen rund um das HomeSchooling in der Corona-Pause, sondern auch Anregungen, wie sie sich in der Corona-Pause weiterbilden können:

Mit Padlet erstellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.